Die EU als neuer (großer) Emittent im europäischen Staatsanleihemarkt

Die EU als bisheriger Emittent

Die EU ist schon lange als Emittent am Kapitalmarkt aktiv. Über die Programme EFSM (European Finan-cial Stability Mechanism) und MFA (Macro Financial Assistance) wurden bisher ca. 51 Mrd. Euro platziert. Hierbei handelt es sich um die Refinanzierung der Unterstützungsprogramme für Portugal und Irland (EFSM) sowie für nicht EU Staaten (MFA).

SURE – Das europäische Kurzarbeitergeld

Als europäische Antwort auf die durch die Covid-19 Krise hervorgerufenen Anstieg der Arbeitslosigkeit hat die EU das SURE Programm initiiert. SURE steht für „Support to mitigate Unemployment Risks in an Emergency“. Das Programm hat ein Volumen von bis zu 100 Mrd. Euro, wovon bisher 87,9 Mrd. bereits zugesagt wurden. Hierdurch hat sich der Refinanzierungsbedarf der EU signifikant erhöht.

SURE-Erstauftritt war ein voller Erfolg

Eine erste Transaktion hat bereits im Oktober stattgefunden, und zwar mit einem Paukenschlag. Auf das hohe avisierte Volumen von 17 Mrd. Euro in zwei Tranchen traf eine gigantische Nachfrage von ca. 230 Mrd. Euro. Die Nachfrage wurde von den relativ hohen Risikoaufschlägen getrieben. Diese lagen final bei 3 Basispunkten für die 10-jährige Laufzeit und 14 Basispunkten für die 20-jährige Laufzeit. Wie günstig die EU Ihre Emissionen an den Markt gebracht hat, wird daran deutlich, dass sich die Risikoaufschläge der Anleihen innerhalb weniger Tage um knapp 15 Basispunkte eingeengt haben (korrespondierend mit einem Kursgewinn von ca. 1,5% für die 10-jährige, bzw. 2,8% für die 20-jährige Laufzeit).

Auch die Ausgestaltung der Emission als Social-Bond erhöhte die Attraktivität. Da das Ziel des SURE-Programms im Wesentlichen darin besteht, die Arbeitslosigkeit, bzw. deren Auswirkungen in den jeweiligen Ländern zu bekämpfen, konnte für die Emission ein Social-Bond Rahmenwerk aufgelegt werden. Dieses entspricht den Vorgaben der International Capital Market Association (ICMA) zu Social Bonds. Mit den weiteren Emissionen im 5- und 30-jährigen Laufzeitbereich die diese Woche am 10. November 2020 begeben wurden, wurde die EU damit zum größten Emittenten in Euro denominierten Social Bonds in 2020.

Das Next Generation EU Programm

Auch wenn das SURE Programm bereits ein hohes Volumen ausmacht, so wird es von dem nächsten Emissionsvorhaben der EU doch deutlich in den Schatten gestellt. Mit dem Next Generation EU Programm (NGEU) steigt die EU zu einem der größten Emittenten für Euro denominierte Anleihen auf. Dieses Programm wurde initiiert, um den europäischen Wiederaufbau nach der Corona-Krise gemeinsam zu gestalten und hierfür den EU-Haushalt langfristig aufzustocken. Im Rahmen des NGEU Programms wird die EU bis 2026 insgesamt 800 Mrd. Euro am Kapitalmarkt aufnehmen. Inklusive des für das SURE Programm geplanten Volumens plant die EU, rund eine Billion Euro bis 2026 am Kapitalmarkt zu refinanzieren. Damit reiht sie sich in die Top 5 der größten Staatsanleihe Emittenten in Europa ein und bewegt sich in etwa auf dem aktuellen Niveau von Spanien.

EU wird den Green Bond Markt dominieren

Eine dominantere Stellung wird die EU auch im Bereich der Green Bonds einnehmen. Dieses Marktsegment wurde bereits in der Vergangenheit durch einzelne Staatsanleihen geprägt (Frankreichs Green Bond 2039 ist mit 27 Mrd. Nominal in den gängigen Indizes mit knapp 8% vertreten). Mit dem Emissionsvolumen an Green Bonds im Rahmen des NGEU Programms (ca. 30% des Programms sind im Green-Bond Format geplant) wird allein die EU mehr emittieren als alle anderen Emittenten in 2020 zusammen:

Fazit

Neben der Tatsache, dass die EU mit der gemeinsamen Schuldenaufnahme durch das SURE und NGEU Programm normativ Neuland betritt, werden diese Programme auch Einfluss auf die europäischen Staatsanleihemärkte nehmen. Insbesondere die neuen Marktsegmente Social- bzw. Green-Bond werden durch die Emissionen dominiert werden.

Foto: waving flag photo – Free Flag Image on Unsplash Markus Spiske

Newsletter

Erfahren Sie von uns die wichtigsten Nachrichten über das Thema Geldanlage.
✓ jede Woche neu ✓ immer aktuell ✓ jederzeit abbestellbar

Mit Warburg Navigator die passende Geldanlage finden

Investieren Sie Ihr Vermögen mit den Experten von M.M.Warburg & CO. Modern und unkompliziert.

Empfohlene Artikel